Camping als Hobby

Beliebte Campingplätze in Österreich

Österreich ist ein sehr beliebtes europäisches Reiseland. Geschätzte 35 Millionen Touristen kommen jährlich nach Wien oder Vorarlberg,ins Burgenland oder die Steiermark, nach Saltburg, Kärnten oder Tirol. Sie alle müssen irgendwie untergebracht werden und so wundert es auch nicht, dass es mehr als 300 internationale Campingplätze in den 9 österreichischen Bundesländern gibt, die jährlich 4 bis 5 Millionen Camper nutzen. Es ist nicht leicht, aus der Menge die beliebtesten Campingplätze auszuwählen, deshalb sind die nachfolgend genannten subjektive Lieblingsplätze.

Camping Ötztal Arena

Einer der schönsten Campingplätze in atemberaubender österreichischer Bergwelt ist Camping Ötztal Arena im Tiroler Oberland. Der zentral im Ötztal nahe Sölden gelegene vier Sterne Campingplatz bietet alles, was zu einem Traumurlaub in den Bergen gehört. Er ist sehr gut ausgestattet und verfügt über Restaurant, Imbiss und Grillplätze. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Klettersteig mit Wasserfall, einen hübschen Badesee und das Ötzi-Museum.

Terrassen Camping Draisen

Im Mostviertel in Nieder-Österreich liegt dieser sehr beliebte Terrassen-Campingpltz. Auch er hat vier Sterne und ist sehr gepflegt und bestens ausgestattet. Highlights sind die Nähe zu Wien und zur Wachau und der fantastische Alpenblick. Der mitten im Grünen und doch ortsnah liegende Campingplatz hat ein solar-beheiztes Schwimmbad, ein Bistro und ein Cafe.

Camping Au an der Donau

Dieser Campingplatz ist vor allem für Radfahrer ein Kleinod, die den Donau-Radweg zwischen Passau und Wien befahren wollen. Er liegt direkt am Radwanderweg vor den Toren der Stadt Linz. Der gepflegte parkähnliche Campingplatz am Donauufer mit seinem gemütlichen Biergarten ist ein beliebter Ruheplatz für Radwanderer und andere Touristen.

Neueste Artikel:

 

 

© 2015. Camping als Hobby

Impressum